Röders Automation

hsc_heraus_sicht.jpg

Verlässliche Maschinen und verlässliche Bearbeitungsprozesse sind die Voraussetzung für eine stark effizienzsteigernde Automation. Der langjährige ausgeprägte Praxisbezug von Röders und das umfangreiche Zerspanungswissen bilden die Basis für eine Anwendungsunterstützung, die den Röders Kunden dazu verhilft, diese Voraussetzungen sicher zu erreichen.

Je nach Produktionsaufgabe stehen für die Automation unterschiedliche Handlingslösungen vom maschinenintegrierten Palettenwechsler bis zu Mehrmaschinenautomation oder Schwerlasthandling zur Verfügung. Ein in vielen Jahren immer weiter optimiertes Jobmanagement steuert die Ein- oder Mehrmaschinenanlagen. Das Röders Werkzeugmanagement übernimmt bei Bedarf die zentrale Werkzeugversorgung der einzelnen Maschinen. Alles wird aus einer Hand geliefert und gegebenenfalls an die Anforderungen des Kunden angepasst.

 

RCI-P
Maschinenintegrierte Automation

RCE
kosteneffiziente Ein- oder Zweimaschinenautomation

RCS
kompakte, flexible Ein- oder Zweimaschinenautomation

RCM
Flexible lineare Mehrmaschinenautomation bis 150 kg

RCH
Schwerlastautomation bis 1500 kg

Roboter
Hochflexibel, geeignet für Zusatzaufgaben oder direkte Werkstückspannung ohne Paletten

©2017 Röders GmbH